Verfügbarkeit
Kinder Puzzle | Alles steht Kopf | Maxi 104 Teile | Clementoni – Bild 1
Kinder Puzzle | Alles steht Kopf | Maxi 104 Teile | Clementoni – Bild 2
Kinder Puzzle | Alles steht Kopf | Maxi 104 Teile | Clementoni

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kinder Rucksack | 3D Optik | Alles steht Kopf | 24 x 31 x 9 cm – Bild 1
Kinder Rucksack | 3D Optik | Alles steht Kopf | 24 x 31 x 9 cm – Bild 2
Kinder Rucksack | 3D Optik | Alles steht Kopf | 24 x 31 x 9 cm

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Spiel Set Kommandozentrale | Mit Spielfigur Freude | Alles steht Kopf – Bild 1
Spiel Set Kommandozentrale | Mit Spielfigur Freude | Alles steht Kopf – Bild 2
Spiel Set Kommandozentrale | Mit Spielfigur Freude | Alles steht Kopf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Spiel-Figur Emotion Angst | Charakter mit Sound & Sprache | Alles steht Kopf – Bild 1
Spiel-Figur Emotion Angst | Charakter mit Sound & Sprache | Alles steht Kopf – Bild 2
Spiel-Figur Emotion Angst | Charakter mit Sound & Sprache | Alles steht Kopf – Bild 3
Spiel-Figur Emotion Angst | Charakter mit Sound & Sprache | Alles steht Kopf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Spiel-Figur Emotion Wut | Charakter 10,0 cm | Alles steht Kopf
Spiel-Figur Emotion Wut | Charakter 10,0 cm | Alles steht Kopf

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Disney Pixar meldet sich zurück - Alles steht Kopf

Nachdem drei der letzten vier Filme Sequels waren, bringt das seit 2006 zu Disney gehörende Studio mit „Alles steht Kopf“ nun wieder eine Originalstory in die Kinos, mit der die Animationskünstler klarmachen, dass sie die Standards im Genre endlich wieder selbst setzen wollen – denn während die Vorreiterrolle des Studios vor zehn Jahren noch absolut selbstverständlich war, hat die Konkurrenz in den vergangenen Jahren nicht nur mächtig aufgeholt, sondern Pixar teilweise sogar überholt. Aber so leicht geben die Schöpfer von Klassikern wie „Toy Story“, „Wall-E“ oder „Oben“ zum Glück nicht auf! „Alles steht Kopf“ besitzt alles, was ein großer Animations-Blockbuster braucht – und noch mehr: Der kunterbunte Ausflug in die Gefühlswelt eines jungen Mädchens vereint kühne Ideen, jede Menge Witz und Herz, eine herausragende Optik, eine wirklich originelle Geschichte und Figuren, denen man vom ersten Moment an die Daumen drückt.

Freude, Kummer, Wut, Ekel und Angst - die kleinen Stimmen in deinem Kopf

Im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum im Kopf der elfjährigen Riley, leisten fünf Emotionen Schwerstarbeit: Angeführt von der optimistischen FREUDE, die Riley immer nur glücklich sehen möchte, sorgt sich ANGST ständig um Rileys Sicherheit, während WUT auf der Suche nach Gerechtigkeit bisweilen die Hutschnur platzt. Und die aufmerksame EKEL schützt den Teenager davor, sich zu vergiften – körperlich oder mental. Nur die unglückliche KUMMER weiß nicht so Recht, was ihre Aufgabe ist – nun ja, die anderen offensichtlich aber auch nicht. Als Rileys Familie eines Tages vom Land in eine fremde große Stadt zieht, sind die Emotionen gefragt, Riley durch die bislang schwerste Zeit ihres Lebens zu helfen. Aber als FREUDE und KUMMER durch ein Missgeschick tief im Gedächtnis des Mädchens verschwinden, liegt es an den anderen drei Emotionen, das Chaos in den Griff zu bekommen. Dummerweise haben FREUDE und KUMMER versehentlich wichtige Kernerinnerungen von Riley mitgenommen und müssen diese nun unbedingt ins Hauptquartier zurückbringen, wenn sie nicht für immer verloren gehen sollen. Es beginnt eine aufregende Reise durch ihnen unbekannte Hirnregionen wie das Langzeitgedächtnis, das Fantasieland, das Abstrakte Denken und die Traum Studios, die von den beiden Emotionen alles abverlangt – auch, über den eigenen Gefühlsrand hinauszuwachsen...

Nach oben